Donnerstag, 31. März 2022

Kaffeekonzert am 20. März 2022

 

Am 20.März dieses Jahres 2022 kamen über 30 Mitglieder unseres Vereins und ihre Gäste zu einem sonntäglichen Kaffeekonzert im Kleinen Saal des Kulturhauses Böhlen zusammen und verlebten einen schönen, musikalisch umrahmten Nachmittag.

Das Ganze bei wunderbarem Kaffee und Kuchen, der vom Team des „Stike Inn“ kredenzt wurde.

Das Duo „Torbellino“, bestehend aus den beiden Musikern des „Leipziger Symphonieorchesters“ – Katharina Böhm, Flöte und Cornelius Altmann, Schlagzeuge, unterhielt uns auf das Angenehmste mit Musik, die in der Kombination ihrer Instrumente recht ungewöhnlich ist.

Doch auch die Zuhörer, die etwas skeptisch waren, wie dieses Zusammenspiel sich wohl anhören würde, waren am Ende sehr begeistert.

Verschiedene Flöten kamen zum Einsatz und die Auswahl der Schlagzeuge, die in der Orchestermusik vorkommen können und alle auch vorhanden waren, ist ja viel größer, als der Laie ahnt!

Beide Musiker führten sehr unterhaltsam durch ihr Programm und erklärten Instrumente und Kompositionen auf vergnügliche Art.

Frau Kühnler dankte den Vereinsmitgliedern für Ihre Treue während der Zeit der Pandemie und warb für einige folgende Auftritte des Orchesters wie das Benefizkonzert für die Ukraine am 29. April, die Aufführungen der Johannis-Passion am 09. und 10.April  mit dem Kammerchor in den Kirchen von Fuchshain und Zwenkau und natürlich auch für das Konzert „Rock in Symphonie“ am 21.Mai auf dem Volksplatz in Borna.

Sie bat auch alle Mitglieder, bei Musikfreunden um neue Mitgliedschaften im Verein zu  werben, denn nur ein starker Verein kann das Orchester wirklich unterstützen!

Die Gäste bedankten sich mit einem langen Applaus bei den Musikern und in der Spendenbox hatte sich zum Schluss auch ein hübsches Sümmchen angesammelt. 

Dafür allen herzlichen Dank!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen