Sonntag, 13. September 2015

italienische Nacht



Am 29. August 2015 hat unser neuer Chefdirigent Wolfgang Rögner seinen Einstand gegeben. Mit seiner charmanten Moderation führte er uns durch einen wunderbaren Abend mit den italienischen Meistern.

Wir wurden mit Werken von Puccini "E lucevan le stelle" aus Tosca dem Walzer der Musette aus La Bohéme; oder Giuseppe Verdi dem "Libiamo" aus La Traviata, dem Weltberühmten "O sole mio" von Eduardo Di Capua verwöhnt.

Unterstützt wurde Herr Rögner nicht nur von unserem Orchester sondern auch von zwei wundervollen Solisten, der Sopranistin Natalia Atamanchuk und dem Tenor Michael Heim.

Ein besonderer Dank geht ebenfalls an das Team des Strike In, die uns an diesem Abend mit einem italienischen Buffet verwöhnt haben.

Weitere Fotos von diesem Abend finden Sie wie immer unter den Fotoalben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen