Dienstag, 19. September 2017

Grillfest des Leipziger Symphonieorchesters am 08.09.2017



Zum Orchesterball in diesem Jahr hatten die Musiker des LSO eine Spende erhalten, die mal einen anderen Zweck hatte, als die Technik oder Organisation des Orchesterbetriebs zu unterstützen: Die Musiker bekamen ein Grillfest geschenkt.

Die Idee dazu hatte Frau Landgraf, die auch einen Teil der Spende beisteuerte, die anderen Teile kamen von der Volksbank Leipzig und dem Frendeskreis.

Am Freitag, dem 08. September 2017 fand nun das Fest statt. Natürlich lokalpatriotisch in Böhlen, direkt gegenüber den Kühltürmen hatt der Inhaber der Cateringfirma SevenSeaSounds den grill und die Tische aufgebaut. Wegen des unsicheren Wetters gab es aber auch eine Aufenthaltsmöglichkeit im Gebäude! Musiker, Management des Orchesters und Mitglieder des Freundeskreises erlebten mal einen gemeinsamen Abend ganz anderer Art: die Musiker spielten mal nicht, es wurde gegessen und geredet! Und so lernten sich Musiker und Publikum mal wieder von einer anderen Seite kennen.

Natürlich hat Herr Berndt als oberster Orchesterchef nicht versäunt, dabei zu sein und Frau Landgraf konnte zumindest zu Beginn auf alle mit anstoßen.

Allen hat es gut gefallen, danke an die Spender und natürlich gab es den Wunsch, so etwas wieder mal zu machen ...

Jetzt fahren die Musiker erst einmal zur Konzertreise nach Dublin und London, um mit Albert Hammond aufzutreten - wir wünschen großen Erfolg!

Weitere Fotos finden Sie hier oder unter unserer Rubrik Fotoalben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen